Fragen bezüglich Plink

Einfach, leistungsstark und praktisch.

Was kostet Plink?

Die Grundfunktionen von Plink sind kostenlos. Sie zahlen die normalen Transaktionskosten nur, wenn die Zahlung erfolgreich war. Diese Tarife finden Sie auf der Webseite von Mollie.

Für bestimmte Premium Funktionalitäten erheben wir zusätzliche Gebühren. Sehen Sie dazu unsere Preisübersicht.

Wie werde ich Kunde?

Plink verbindet sich direkt mit Ihrem Mollie Account. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie hier einen Mollie Account erstellen. Bitte beachten Sie, dass sich nur Firmen anmelden können.

Wie funktionieren Zahlungslinks?

Geben Sie den Betrag den Sie erhalten möchten und eine Beschreibung an, um einen Zahlungslink zu erstellen. Diesen Zahlungslink können Sie dann an Ihre Kunden per E-Mail, WhatsApp oder auf dem von Ihnen bevorzugtem Weg versenden.

Wenn Ihr Kunde auf den Zahlungslink klickt, bekommt er oder sie einen Zahlungsbildschirm zu sehen, wo die Zahlung vollendet werden kann. Wenn die Zahlung erfolgt ist, wird der Betrag auf Ihr Mollie Account überwiesen.

Wie funktionieren digitale Überweisungsformularen?

Laden Sie Ihre Rechnung hoch, tragen Sie den Betrag und die E-Mail Adresse Ihres Kunden ein und versenden Sie ein digitales Überweisungsformular via Plink. Wir erledigen alles andere, während Sie die Fortschritte in ‘real time’ verfolgen können.

Zu wem gehört Plink?

Plink ist ein Nebenprodukt von Mollie und nutzt Mollie Connect. Somit können Sie die Funktionen die Plink bietet zusätzlich zu Ihrem Mollie Account nutzen.

Gibt es eine Plink API?

Wir möchten Plink zuerst mit Basis-Funktionalitäten erweitern, bevor wir neue Funktionalitäten wie eine API anbieten. Sollte die Mollie API auch ausreichen, dann empfehlen wir Ihnen derzeit diese zu implementieren.

Welche Zahlungsmethoden werden unterstützt?

Plink unterstützt iDEAL, Kreditkarte, Bancontact und alle andere Zahlungsmethoden die Mollie anbietet.